Integration gelingt am besten über Sprache. Lesen und Vorlesen helfen den Menschen, die bei uns Schutz suchen, sich zu orientieren und einzuleben. Die KÖB Delbrück hat eine Medienkiste für Multiplikatoren und Vorleser angeschafft. Diese soll das Arbeiten mit Flüchtlingen und Asylanten unterstützen. Interessenten können sich in der KÖB Delbrück melden und dieses Medienpaket für einen Zeitraum ausleihen. Die Anschaffung der Medienkiste ist finanzell vom Kath. Dt. Frauenbund, den Landfrauen und dem Förderverein der Bücherein ermöglicht worden.

Inhalt:

Zu 65 Jahren ehrenamtliche Tätigkeit in der Bücherei Delbrück bekam Elisabeth Depenbusch eine Ehrenurkunde des Bischofs von Pfarrer Bernd Haase überreicht.

2015 in Zahlen ist eine Aufstellung aller Aktivitäten der Büchereien im Delbrücker Land. Über 1200 Stunden Öffnungszeit für 35400 Besucher ist eine beachtliche Zahl.

Einen festen kulturellen Beitrag für die Stadt Delbrück bilden die vielen Veranstaltungen: Bilderbuchkino, Kino für Kinder und Erwachsene, aber auch die zahlreichen Veranstaltungen zur Leseförderung oder die viel beliebten Buchvorstellungen und Autorenlesungen.

Die KÖB´s in Delbrück werden ihem Leitmotiv :"lesen, spielen - Leute treffen" gerecht und hoffen auch im nächsten Jahr auf die viele Unterstützung und den Besuch vieler, auch neuer Leser, in Ihren Büchereien.

Zahlen der KÖB´s in Delbrück

Pastoralverbund Delbrück
Stadt Delbrück

Der Träger

Pastoralverbund Delbrück
Kirchplatz 11, 33129 Delbrück
Telefon 05250 53212
pv-delbrueck.de

Alle Bücher, die ich mag in der e-Leihe der Bücherei in Delbrück

Logo libell-e

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.