Vorlesewettbewerb im Gymnasium Delbrück 2019

Hoher Besuch beim Vorlesewettbewerb

Schon seit über fünf Jahren dürfen Mitarbeiterinnen der Bücherei Delbrück in der Jury beim Vorlesewettbewerb des Gymanasiums dabeisein.

In diesem Jahr fand unser Vorlesewettbewerb am Nikolaustag statt. Nachdem Frau Tiemann die Jury und die diesjährigen Klassenvertreter Florian Frehn (6a), Juliana Aydin (6b), Silan Gündüz (6c) und Jakob Antpöhler (6d) begrüßt und die erste Vorleserunde begonnen hatte, klopfte es plötzlich an der Tür und die Mannschaft des SV-Nikolauses überraschte die Leserunde. Alle Anwesenden ließen es sich nicht nehmen, ein gemeinsames Lied zu singen, um anschließend mit einer Süßigkeit belohnt zu werden.

Im weiteren Verlauf trotzten die Vorleser den neuesten PISA-Ergebnissen zur Lesekompetenz und lasen äußert souverän die Fremdtexte (in diesem Jahr Auszüge aus „Advent im Holunderweg“ von Martina Baumbach) und stellten allesamt ihre mitgebrachten Bücher hervorragend vor. Als Sieger aus dem Wettbewerb ging in diesem Jahr Florian Frehn hervor, dem wir herzlich gratulieren!

Die Jury, bestehend aus Frau von Watzdorf (Förderverein), Frau Hagenhoff und Frau Zehe (Katholische öffentliche Bücherei Delbrück), Marie Berkemeier und Jonas Hessel (Schülervertreter Q1), Frau Hoischen und Frau Tiemann, wünscht Florian viel Glück für die nächste Runde.

Alle Teilnehmer freuten sich über die großzügigen (Buch-) Geschenke des Fördervereins und der Bücherei, die unseren Vorlesewettbewerb jedes Jahr unterstützen und somit einen wichtigen Beitrag für unser Schulleben leisten.

 

Pastoralverbund Delbrück
Stadt Delbrück

Der Träger

Pastoralverbund Delbrück
Kirchplatz 11, 33129 Delbrück
Telefon 05250 53212
pv-delbrueck-hoevelhof.de

Alle Bücher, die ich mag in der e-Leihe der Bücherei in Delbrück

Logo libell-e

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.